Schröpfen

Schröpfgläser, Schröpfglasmassage

Die Schröpfkopfmassage bietet eine äußerst wohltuende Erfahrung für den Rücken und fördert gleichzeitig die Durchblutung und Entspannung. Diese effektive Methode ist einfach anwendbar und eignet sich hervorragend für die Anwendung zu Hause. Die Technik ist leicht erlernbar und kann von einem Partner durchgeführt werden.

Durch das Zusammendrücken des Balls entsteht ein Unterdruck im Glas, das sich an der Haut festsaugt und entweder an einer Stelle verbleiben oder als Massage über die gewünschten Regionen geführt werden kann. Eine ausreichende Ölung der Haut vor der Anwendung gewährleistet ein reibungsloses Gleiten des Schröpfglases über die Haut.

Die individuell einstellbare Vakuumstärke durch den Gummiball am Schröpfglas verbessert die Durchblutung der Haut, des darunter liegenden Bindegewebes und reflektorisch auch der Muskulatur. Sie haben die Möglichkeit, den Unterdruck selbst zu regulieren. Darüber hinaus kann das Schröpfen dazu beitragen, das Bindegewebe bei Cellulite kosmetisch zu verbessern, insbesondere durch die gezielte Massage der Oberschenkel an den Außenseiten.

In der Regel ist die Größe 3,5 cm für den Schulter- und Rückenbereich ausreichend und für den Nacken 2,5 cm. Eine Anleitung liegt für Sie beim Kauf dabei.

Ich führe nur Schröpfgläser aus inländischer Produktion in höchster Qualität.

Die Fasziencups aus Silikon sind eine unzerbrechliche Alternative und ebenfalls aus absolut vertrauenswürder Herstellung.

Achtung! Nicht geschröpft werden darf bei akuten Entzündungen der betroffenen Hautpartie, allergischen
Hautveränderungen, Blutgerinnungs- oder Wundheilungsstörungen, auf
Narben oder Muttermalen, im Bereich einer Strahlentherapie sowie bei Menschen, die blutverdünnende Medikamente wie beispielsweise Marcumar
einnehmen!

Gesundheit ist die Harmonie von Innerem und Äußerem.​

Ebo Rau